BannerbildBannerbildBannerbild
03531 - 501603
Link verschicken   Drucken
 

Historie

Durch die Kreisreform in Brandenburg entstand am 05.12.1993 aus den ehemaligen Kreisen Finsterwalde, Bad Liebenwerda und Herzberg der Landkreis Elbe-Elster.

 

Jeder ehemalige Kreis hatte vor der Reform seinen eigenen Kreissportbund. Durch die geographische Umgestaltung stimmten die drei Kreissportbünde über den Beitritt zum neu zu gründenden KSB EE ab, dabei erhielt der Kreissportbund mit den meisten Stimmen den Sitz des neuen gemeinsamen Vereins. Am 30.10.1993 wurde die Satzung des Kreissportbundes Elbe-Elster errichtet, die folgendes unter § 2 enthielt: „Der Kreissportbund Elbe-Elster ist der freiwillige Zusammenschluss der Sportvereine aus den Kreisen Bad Liebenwerda, Finsterwalde und Herzberg.“ Der Kreissportbund wurde am 03.11.1994 mit Sitz der Geschäftsstelle in Bad Liebenwerda in das Vereinsregister in Bad Liebenwerda eingetragen.

 

Mit der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 15.11.1996 änderte sich der § 2 in der Satzung in „Der Kreissportbund Elbe-Elster ist der freiwillige Zusammenschluss der Sportvereine und der Kreisfachverbände des Kreises Elbe-Elster,…“. Dieser Paragraph ist bis heute gleich geblieben.

 

Im Jahr 1999 schrieb der KSB EE einen Ideenwettbewerb aus, in dem die Bevölkerung im Landkreis dazu aufgerufen wurde, ein Logo für den KSB EE zu entwerfen. Der Vorstand stimmte über die Vorschläge ab und stellte das neue Logo zur Sportlergala 1999 vor. Das Logo, das bis heute den KSB EE repräsentiert, wurde von Klaus Ulbricht aus Elsterwerda entworfen.

 

Aus Kostengründen zog die Geschäftsstelle im Dezember 2006 mit ihrem Sitz von Bad Liebenwerda nach Finsterwalde. Die Abteilung der Sportjungend des KSB EE blieb jedoch in den Räumlichkeiten in Bad Liebenwerda.